Über uns

UnternehmensgebäudeSeit 1997 ist die LKT GmbH & Co. KG ein kompetenter Partner der nationalen und internationalen Industrie, wenn es um die Entwicklung und Produktion von individuellen Verpackungs- und Schaumstofflösungen geht. Unser Schwerpunkt liegt in der individuellen Entwicklung von Industriekoffern mit individuellen Schaumstoffeinlagen, die den Produkten unserer Kunden einen idealen Schutz bieten. Darüber hinaus fertigen wir zahlreiche weitere technische Schaumstoffteile aus PU- und PE-Schaum.

Eine breite Produktpalette an individuell gefertigten Schaumstoffteilen

Hersteller der unterschiedlichsten Branchen lassen Verpackungskoffer samt passender Einlagen sowie Schaumstoffteile bei LKT fertigen. Zu den Kunden gehören unter anderem Unternehmen der Automobilindustrie, der Metallverarbeitung, der Medizintechnik sowie einige renommierte deutsche Werkzeughersteller. Das Produktportfolio umfasst neben Einlagen für Verkaufskoffer auch weitere Schaumstoff- und Hartschaumstoffprodukte, wie beispielsweise Ladungsträger oder zweifarbige Werkzeugeinlagen für Werkstattwagen, technische Teile und Sonderanfertigungen sowie Dämpfungspolster, Dichtungen oder Isolierungen.

Schaumstoffverarbeitung auf höchstem Niveau

In unseren mit modernen Maschinen ausgestatteten Werkshallen in Attendorn verarbeiten wir rund 1.000 Kubikmeter Schaumstoff pro Jahr. Wir verfügen über die geeignete Technik, um die verschiedenen Schaumstoffe sowie Hartschaumstoffe zu stanzen, zu schneiden und zu fräsen – und das stets mit hoher Präzision und Effizienz. Nur so können wir den Werten unseres Unternehmens konstant gerecht werden: Eine gleichbleibend hohe Qualität, absolute Zuverlässigkeit und Liefertreue. Dies ermöglicht nicht zuletzt ein rund 15-köpfiges Team von gut ausgebildeten und langjährigen Mitarbeitern. Die Qualitätssicherung ist fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Seit Mai 2015 ist das LKT-Qualitätsmanagement nach ISO9001:2008 zertifiziert.


Tradition als Kofferhersteller

  • 1997 - Jürgen Lebbe gründet die Firma LKT als Handelsunternehmen für Kunststoff und Aluminiumkoffer mit erstem Sitz an der Finnentroper Straße in Attendorn.
  • 1997 - Die ersten Mitarbeiter wurden eingestellt.
  • 2005 - Umzug in die Räumlichkeiten am Heggener Weg, Vergrößerung auf 600 m².
  • 2004 - Entwicklung von Werkzeugen für Blasformkoffer die von Lohnfertigern produziert werden.
  • 2006 - Erste Fräsanlage für Hartschaum zur Fertigung von Koffereinlagen.
  • 2007 - Neue Geschäftsfelder entwickeln sich. Eine erste Stanzanlage wird angeschafft. Teil der Produktion sind nun auch technische Teile, Ladungsträger und Werkzeugeinlagen. Auch Kunststoffplatten können nun mittels Fräse bearbeitet werden.
  • 2009 - Kauf des eigenen Firmengebäude im Industriegebiet am Askay.
  • 2010 - Umzug ins eigene Firmengebäude im Industriegebiet am Askay. Auf rund 1000 Quadratmetern erstrecken sich Lager- und Produktionsräume, hinzu kommen 300 Quadratmeter Büro- und Sozialräume. Hier arbeiten nun schon sieben vollzeitbeschäftigte Mitarbeiter.
  • 2011 - Anschaffung einer Laseranlage zum Beschriften vom Schaumstoffprodukten.
  • 2018 - Das generierte Wachstum erfordert mehr Platz - daher wird in Kürze mit dem Bau einer neuen Halle begonnen und die die Lager- und Produktionsfläche um weitere 900 qm erweitert.
  • Kontinuierliches Wachstum mit inzwischen über 15 Mitarbeitern